XING
twitter
linkedin
facebook
skip to Main Content

Selbstgesteuertes Lernen für Weiterbildner

Ihre Erfahrung als eigenständiger Lerner oder Lernerin bestätigt sicherlich das, was die Gehirnforschung feststellt: wenn Lernende aktiv sind und sich selbst mit beteiligen und einbringen können, ist die Lernmotivation und damit der Lernerfolg wesentlich höher. Sie brauchen also eine hohe Beteiligung und Aktivität der Lernenden. Dies sowohl in der Planung und Zielsetzung (wenn das möglich ist) als auch im Lernprozess selbst. Das entscheidet mit für eine gute Konzentration und eine gute Behaltensleistung.

In meinem Lerntraining bringe ich Ihnen bei, wie Sie diese Ziele schnell durch ein selbstgesteuertes und damit gehirngerechtes Lernen erreichen. Für mich als Lerncoach lautet das Credo: Wie kann ich mir das Lernen so einrichten, dass es mit großer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sein wird?  Dazu vermittle ich Ihnen in meinem Lernseminar die Ergebnisse aus der Lernforschung und der Gehirnforschung praxisorientiert und somit konkret erlebbar.

Erfahren Sie mehr über das Seminar
„Selbstgesteuertes Lernen für Weiterbildner“

  • Was Lernende brauchen, um ihr Lernen selbst zu steuern
  • Überblick und Struktur schaffen – SpeedReading und MindMapping
  • Wie Einstellungen und Emotionen auf das Gehirn wirken
  • Grundlagen für Vernetzungen schaffen, diese kontinuierlich anregen
  • Das bewegte Gehirn – Denksport für eine bessere Konzentration

Die Inhalte des Lernseminar sind zu großen Teilen in Methoden „verpackt“, so dass die Anwendung sofort praxisnah erlebt wird. Danach wird das eigene und durchaus unterschiedliche Erleben reflektiert und der Einsatz in die Praxis diskutiert.

  • Wie Sie die Gehirne von Lernenden gut erreichen können
  • Methoden kennen, um Lernende (noch mehr) zu beteiligen
  • Wie Sie gezielt Neugier aktivieren und Überraschungen einbauen
  • Selbstmotivation und Selbstmanagement für Lernende
  • Wie Sie Entspannung ins Lernen bringen

Wenn Sie sich als Führungskraft, Projektleiter oder Trainer weiter qualifizieren wollen, um das selbstgesteuerte Lernen zu stärken und zu etablieren, lassen Sie uns darüber sprechen.

  • 1,5 bis 2,0 Tage als Inhouse-Seminar in Unternehmen
  • Kleingruppen bis zu 8 Teilnehmer

Ist das Seminar interessant für Sie? Nehmen Sie doch unverbindlich Kontakt mit mir auf! Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot für Ihre Zielgruppe – in Karlsruhe, Baden-Württemberg oder darüber hinaus.

Wenn Sie noch mehr über die Themen Lernen, Erfassen und Merken erfahren möchten, schauen Sie sich mein umfassendes Seminarangebot an.

Was brauchen Lernende? Selbststeuerung!

Idealerweise die Spannung durch Abwechslung und Herausforderungen kombiniert mit Humor und Lernspass. Wie Sie das erreichen können? Indem Sie den Lernenden die Verantwortung mit übertragen, was die Grundlage des gehirngerechten Lernens ist: Selbstgesteuertes Lernen. Für Sie heisst es, das Lernen so zu konzipieren, dass Lernende mit einbezogen sind und sich selbst durch den Lernprozess navigieren. Ihre Aufgabe besteht darin, die Richtung vorzugeben und dabei Unterstützung und Reflexion anzubieten.

In dem Lernseminar erfahren Sie, wie Sie sowohl die Einstellungen der Lernenden als auch ihre Unsicherheiten berücksichtigen. Beide spielen eine große Rolle. Sind Ihre Teilnehmer lerngewohnt oder eher lernungewohnt? Welche Ziele haben sie und was trauen sie sich zu? Wie können sie motiviert werden? Wissen Ihre Lernenden, wie sie ihr Lernen planen, organisieren und sich selbst  motivieren können?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?