XING
twitter
linkedin
facebook
skip to Main Content

Seminare

Demografie

Die demografische Entwicklung ist in vielen Lebensbereichen bereits sichtbar und wird noch stärker spürbar werden. Die Anzahl der Beschäftigten mit 50/55plus nimmt zu während die Zahl der Nachwuchskräfte abnimmt. Die Altersgrenze bis zur Rente wird sich weiter nach oben verschieben. Da viele Generationen unter einem Dach tätig sind, ist das Generationen-Management ein Zukunftsthema. Unterschiedliche Werte und Einstellungen treffen aufeinander. Ebenso wird die Diversität der Menschen, die im Unternehmen oder in der Verwaltung tätig sind, wachsen, wodurch die Bedeutung des Generationen-Managements weiter wachsen wird.

Demografie bedeutet, Veränderungen zu managen

Es sind neue Ideen und Konzepte gefragt, um diese Veränderungen gelingend zu gestalten. Im Demografie-Management sind es drei Bereiche, in denen ich Sie begleiten und unterstützen kann:

  • Erhalt der Lernkompetenz und Motivation
  • Erhalt der Arbeitsfähigkeit
  • Wissensweitergabe im Unternehmen

Ein erfolgreiches Demografie-Management ist natürlich erst einmal mit einem Aufwand verbunden. Auf Dauer aktivieren Sie Potenziale, die der aktuellen und der nächsten Generation – und damit dem Unternehmen – von großem Nutzen sein werden. Denn älter werden wir schließlich alle, mit jedem Tag.

Damit jeder Mitarbeiter sich entsprechend seiner aktuellen Situation agieren, lernen und sich weiter entwickeln kann, braucht er oder sie Zugriff auf Methoden, Tools und auch Denkanstöße. In meinem Seminaren für Demografie-Management vermittle ich Ihnen bewährte Methoden, um die eigene Lernkompetenz zu stärken, mit Belastungen klarzukommen und so das eigene Älterwerden gut zu meistern.

Generationen-Management –  junge und erfahrende Mitarbeiter erfolgreich zusammenarbeiten

Viele Unternehmen scheuen sich, das Älterwerden zum Thema zu machen. Da besteht ein Mix aus Vorurteilen und Tabus, die im Hintergrund aktiv sind. Von daher brauchen wir dringend eine Sensibilisierung für diesen Prozess des Älterwerdens, der natürlich auch sehr persönlich ist. Und wir brauchen einen Austausch und das Wissen darüber, was alles mit dem Älterwerden zusammenhängt und welche Chancen sich daraus entwickeln.

Zum Glück hat sich der Blick in den letzten Jahren schon etwas verändert. So sind erfahrene Mitarbeiter geschätzt, weil sie oft der ruhende und ausgleichende Pol in einem Team sind. Doch das allein reicht als berufliche Perspektive für die nächsten 10 oder 15 Jahre nicht aus. In meinen Seminaren für Generationen-Management erfahren Sie, welche Entwicklungsmöglichkeiten – und damit Anreize – es in Ihrem Unternehmen für erfahrene Mitarbeiter gibt.

Expertenkarrieren sind sehr gefragt, da nicht jeder Führungsverantwortung übernehmen möchte. Eine Entwicklungsperspektive kann über eine Job-Rotation erfolgen. Eine Möglichkeit ist es, in Projekten mitzuarbeiten. Welche Mitarbeiter können für einen Senior Consultant Pool aufgebaut werden, um nach Erreichen des Renteneintritts für bestimmte Projekte eingesetzt zu werden? Hier eignen sich Workshops, um Ideen zu sammeln und Umsetzungsperspektiven zu entwickeln.

Generationen-Management  im Arbeitsalltag

Generell sollten im Unternehmen Foren oder Netzwerke angeboten werden, sich mit anderen über den Prozess des Älterwerdens und den damit verbundenen Chancen, aber auch über die Tabus und bestehenden Denkmuster auszutauschen. Führungskräfte spielen hier eine wichtige Rolle und sollten ein Basiswissen über Defizitmodelle und veraltete (!) Vorstellungen haben, um diese mit aufzulösen.

Nur so können alle von einem erfolgreichen Alterungsprozess profitieren, die Führungskraft oder der Kollege/die Kollegin als Vorbild oder selbst im Prozess mittendrin. In meinen Seminaren für Generationenmanagement erfahren Sie mehr über die erfolgreiche Zusammenarbeit von jungen und erfahrenen Mitarbeitern. Denn das Älterwerden hat weitaus mehr Einflussmöglichkeiten als bisher angenommen. Vor allem spielt unser Denken darüber eine große Rolle, das wiederum ist die Basis der Gefühle und daraus leitet sich unser Handeln ab.

An diesen Punkten setze ich mit meinen Seminaren zur Umsetzung des lebenslangen Lernens und den begleitenden Coachings zum erfolgreichen Mentoring in Verbindung mit dem Wissenstransfer an.

Schauen Sie sich in meinem Seminarangebot um, hier finden Sie alles, was das Lernen, Erfassen und Merken unterstützt. Oder Sie schildern Sie mir Ihre konkreten Anforderungen, gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?